Home / Medienbibliothek / Glossar / Resilienz

Resilienz

Resilienz stammt vom lateinischen resiliere, also abprallen/zurückspringen. Resilienz beschreibt die seelische Widerstandsfähigkeit – also die mentale Stärke des Geistes und der Seele.

Wichtige Faktoren wie Stabilität und Ausgeglichenheit tragen dazu bei, auf schwierige Lebensumstände, Krisen oder berufliche Rückschläge flexibel, bedacht und auch kreativ zu reagieren und somit negative Gefühle wie Verzweiflung auszugleichen. Das gelingt, indem man auf persönliche und soziale vermittelte Kraftquellen zurückgreift.

Mithilfe von Methoden und Techniken lässt sich eine ‚stabile psychische Widerstandskraft‘ erkennen und trainieren. Innere Ruhe bewahren, Abstand gewinnen und Prioritäten setzen sind einige der Tools, die dabei helfen können, eine positive Grundeinstellung zu entwickeln und Herausforderungen optimistisch und motiviert anzugehen.