Home / News / Eine Ausstellung: En Passant – im Vorübergehen

Eine Ausstellung: En Passant – im Vorübergehen

Eine Ausstellung: En passant - im Voruebergehen

Eine Ausstellung:
En Passant – im Vorübergehen

Aktuelles – 10/09/2021

Wir empfehlen einen Ausstellungsbesuch.
Ein multimediales Ereignis

Mit 48nord (Hörstück), Jiyoun Lee (Zeichnung, Installation), Karin Peulen (Papierarbeiten), Valio Tchenkov (Malerei), KP Werani (Viola), Doris M. Würgert (Fotogarafie, Video) sowie NN (Bild-/Klangregie – Stream)

Ausstellungdauer: 10. September bis 13. November
Beitragsbild: Doris M. Würgert, „Ann“, 2016, Videostill
Veranstaltungsort: BELLEPARAIS_raum für kunst
Julia Lachenmann
Schellingstr. 54
80799 München
Telefon +49 176 963 46 584
info@belleparais.com
www.belleparais.com

En Passant – im Vorübergehen

untersucht Phänomene des Erlebens von Kunst und ihrer Unmittelbarkeit. Die Ausstellung ist ein Experiment, die Möglichkeiten von Verschiebungen und Verschränkungen in der Kunstwahrnehmung zu befragen, ebenso wie ein Dislozieren von Kunsterfahrung auszutesten. Eröffnet wird eine kollektive Ausstellung, die zum einen als Kunstausstellung fungiert, zum anderen während ihrer Dauer zeitbasierte Kunst als visuelle und akustische Konzerte entstehen lässt. Die Gruppenausstellung formiert sich zum Projekt eines auf die Ausstellungdauer begrenzten Kunstkollektivs, dessen akustische und visuelle Bilder zu einem exklusiven Streamingereignis zusammengeführt werden.

Mit Unterstützung der Stiftung Kunstfonds // Neustart Kultur für Kunst vermittelnde Akteure.

Weitere Termine werden noch bekannt gegeben.

Lust auf mehr?

Dann ist unser Newsletter das Richtige für Sie.

Melden Sie sich an und empfangen Sie zweiwöchentlich unseren Newsletter zu den Themen Kunst, Kultur, Medien und Design, sowie den kulturellen und wirtschaftlichen Aspekten der Kreativwirtschaft. Zudem informieren wir Sie über Neuigkeiten von kmkb als Netzwerk & Beratung für Künstler* und Kreative.